Design

Bilder, bzw. alles, was das Auge erfreut (so zum Beispiel auch Mode; siehe „Marken“ oben im Menu) haben mich Zeit meines Lebens fasziniert.

So ist es auch nicht verwunderlich, dass ich früher oder später anfing, mich mit dieser Form der Kunst auseinanderzusetzen. War es in der Schule noch die Foto-AG, wurde später eine Spiegelreflexkamera das, womit ich einen Großteil meiner Freizeit verbrachte.

Im Laufe der Zeit bemerkte ich, dass es die Farben sind, die mich an der Fotografie am meisten faszinieren. Entsprechend legte ich fortan genau darauf den Fokus und 2011 rief ich die Seite Bilderharmonie.de ins Leben, auf der ich sehr auf Farben ausgerichtete Bilder aus dem Landschafts-, Nacht- und Makrobereich präsentiere. Inzwischen habe ich die Fotografie noch um Digital Art ersetzt. Im Bilderharmonie.de-Blog veröffentliche ich jeden Montag ein neues Bild.

Logo_Bilderharmonie

Mittlerweile sind auch die Portrait- und Unternehmensfotografie, sowie das Erstellen von Vektorgrafiken ein wichtiger Teil meines kreativen Schaffens geworden.

So zählt beispielsweise das Wandsbeker Musikhaus zu meinen Kunden und über die Agentur Panthermedia verkaufe ich ebenfalls meine Werke.